Deutsch
English
Русский
Universitäts-Kinderklinik Würzburg

Infektiologische Ambulanz

Patienten:


Unter der Leitung von Prof. Dr. J. Liese  werden Kinder und Jugendliche mit chronischen Infektionen, konnatalen Infektionen, Hepatitis-sowie HIV-Infektionen mit typischen und atypischen Mykobakterien, inkl. Tuberkulose, sowie unklaren, schwer verlaufenden Infektionen behandelt. Es besteht eine Impfsprechstunde für Patienten mit Grunderkrankungen sowie das Angebot zur Abklärung von Impfnebenwirkungen. Schwere chronische Infektionen sowie längerdauernde  Untersuchungen werden auf der Station Seestern (Gebäude C6) durchgeführt. Hier bestehen auch ausreichende Isolationsmöglichkeiten in Einzelzimmern.

Team/Mitarbeiter

Prof. Dr. Johannes G. Liese

  • Prof. Dr. Johannes G. Liese
    Leiter der Pädiatrischen Infektiologie und Immunologie
    Facharzt für Kinder und Jugendmedizin
    Diplom für pädiatrische Infektiologie (Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie e.V.)
    Liese_J@ukw.de



Oberarzt PD Dr. Henner Morbach

  • Oberarzt Priv.-Doz. Dr. Henner Morbach
    Leiter Immunologisches Labor
    Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
    Morbach_H@ukw.de

  • Frau Helga Taschner
    Sekretariat
    Tel.: 0931 201 27725
    Fax: 0931 201 27720
    Taschner_H@ukw.de

Ort:

Universitäts-Kinderklinik
Haus D31
Pädiatrische Tagesklinik
Josef-Schneiderstr.2
97074 Würzburg

Sprechzeiten:


Dienstags 13.30 -17.00 Uhr

Terminvereinbarung:


Telefon: 0931-201 27855, 201 27725
Fax: 0931-201 27720

Wichtig: Vor der Terminvereinbarung bitten wir um die Zusendung wichtiger Befunde und Arztbriefe per Post, Fax oder Email an das Sekretariat, um  die Untersuchung optimal planen zu können.

Sollte eine ansteckende  Erkrankung vorliegen, bitte unbedingt Kontaktaufnahme vor Betreten der Klinik, damit wir Sie in entsprechende Untersuchungszimmer zuweisen können.