Deutsch
English
Русский
Universitäts-Kinderklinik Würzburg

EKG und Echokardiographie im Kindesalter

Ort und Zeit: nach persönlicher Vereinbarung

Angeborene Herzfehler stellen eine der größten Gruppe von Fehlbildungen dar. Das Verständnis der anatomischen und hämodynamischen Implikationen von Herzfehlern wird während der klinischen und apparativen Untersuchung von Patienten aller Altersstufen gelehrt. Weiterhin werden sekundäre kardiale Störungen bei Erkrankungen anderer Organsysteme evaluiert, wie z.B. Herzrhythmusstörungen. Ziel des Kurses ist es u. a., Einblicke in die Auswertung des pädiatrischen EKGs, der Belastungs- und Langzeituntersuchungen, die Technik der Echokardiographie und der Indikation zur invasiven Diagnostik und Therapie zu geben.


PD Dr. Wirbelauer
Wirbelauer_j@klinik.uni-wuerzburg.de