Deutsch
English
Русский
Universitäts-Kinderklinik Würzburg

Was ist unterstützte Kommunikation (UK)

Unter diesem Begriff werden alle pädagogischen und therapeutischen Maßnahmen zusammengefasst, die eine Erweiterung der kommunikativen Möglichkeiten bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen beinhalten. Ziel ist die Verbesserung der kommunikativen Fähigkeiten im Alltag, wenn die lautsprachlichen Fähigkeiten nicht oder deutlich eingeschränkt vorhanden sind.

Zielgruppen für UK

  • Menschen, die Lautsprache gut verstehen können, aber unzureichende Möglichkeiten besitzen, sich selber auszudrücken
  • Menschen, die Unterstützung zum Lautspracherwerb benötigen und nur dann verständlich sind, wenn sie bei Bedarf über ein zusätzliches Hilfsmittel verfügen
  • Menschen, für die Lautsprache als Kommunikationsmedium zu komplex ist und daher eine geeignete Alternative benötigt wird.

Der richtige Zeitpunkt

Die unterstützte Kommunikation sollte so früh als möglich beginnen und kann parallel zur Sprachförderung durchgeführt werden. Sie verhindert nicht, sondern unterstützt die sprachliche Entwicklung

Multimodales Kommunikationssystem

Darunter versteht man die Verknüpfung und Ergänzung verschiedener Kommunikationsformen. Hierzu zählen sowohl körpereigene Kommunikationsmöglichkeiten, Kommunikationsstrategien und auch externe Hilfen wie:

  • Blickkontakt
  • Mimik
  • Laute / Lautsprache
  • Gestik
  • Körperhaltung / Körperbewegung
  • Gebärden
  • Nicht elektronische Hilfe
  • Elektronische Hilfe
  • Schriftsprache

Unser Beratungsangebot

Wir beraten Eltern mit ihren nicht oder wenig sprechenden Kindern. Wir beziehen hierbei das soziale Umfeld, z.B. Erzieher, Frühförderer, Therapeuten, Einzelintegrationskräfte und Lehrer mit ein. Wir bieten eine einmalige Beratung oder eine Begleitung in größeren Abständen, in Abhängigkeit der UK-Fördermöglichkeiten vor Ort an. Wir überlegen gemeinsam mit den Eltern, welche Spielmaterialien, Bilderbücher, Software, Symbolsammlungen oder elektronischen Kommunikationshilfen, wie z.B. Talker, für das Kind in Frage kommen und wie diese im Alltag genutzt werden können. Wir können Eltern bei der Auswahl und Beantragung sinnvoller Hilfsmittel unterstützen.