Ambulantes Pflegeteam

Finanziert durch die Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V. betreuen zwei Kinderkrankenschwestern neben ihrer Arbeit auf der Station Regenbogen unsere Patienten auch zu Hause. So können bestimmte Laborkontrollen oder das Spülen eines Hickman-Katheters erfolgen und der Familie somit die Fahrt in die Klinik erspart werden.